Morgendliches Sommer-Picknick kam sehr gut an

Bei blauem Himmel und Sonnenschein nutzten zahlreiche Gäste, darunter auch viele Kinder, die Möglichkeit ein leckeres Frühstück am Sonntagmorgen im Freien zu genießen. Der Tag startete gegen 09:00 Uhr, da hatten schon viele fleißige Helfer rund ums Heimathaus zahlreiche Tische und Bänke aufgebaut.
Das insgesamte dritte Sommer-Picknick endete erst am späten Nachmittag. Die Verantwort-lichen des Vereins, um Johannes Krümpel, Martin Huthmacher und Elli Vadder, hatten nach dem Erfolg vor der Corona Pandemie eine Neuauflage des Sommer-Picknicks organisiert und dazu Mitglieder, Freunde und Unterstützer, aber auch Nichtmitglieder eingeladen. „Wir sind froh, dass wir uns wieder in gewohnter Form treffen können und das Heimathaus Wulfen wieder zu einem Anziehungspunkt für Jung und Alt geworden ist“, berichtet Johannes Krümpel der Vorsitzende des Heimatvereins.
Viele Gruppen und Nachbarschaften nutzten die Chance hier gemeinsam in großer und gemütlicher Runde zusammen zu frühstückten. Aber auch wer alleine kam, fand schnell Anschluss und wurde herzlich aufgenommen. Überall waren Begeisterung und fröhliche Gesichter zu sehen. Von Jung bis Alt saßen hier ganze Generationen zusammen, aber auch völlig fremde Personen kamen bei einem leckeren Kaffee mit Brötchen ins Gespräch.
Text und Fotos: Guido Bludau

Leave A Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.