Category Archives: Aktuelles

Acht Mitglieder bilden Throngemeinschaft 2017/2019

von links: Edda Cieplak, Torben Beyhoff, Monika Hoinkis, Christian Hoinkis, Königin Pia Stein, König Dominik Cieplak, Charlotte Pielsticker, Stephan Stein Foto: Guido Bludau

Acht Mitglieder des Heimatvereins bilden die Throngemeinschaft 2017/2019 des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Wulfen.
Neben König Dominik Cieplak und Königin Pia Stein gehören weitere sechs Mitglieder zur Throngemeinschaft.

Doppelkopf für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis

Der Heimatverein bietet allen, die Freude am Doppelkopf-Spiel haben, monatliche Spielrunden an. Hier können Anfänger sowie Spieler, die ihre Kenntnisse erweitern möchten, in gemütlicher Runde zusammen kommen.

Die Leitung hat Pia Stein.

Das nächste  Zusammentreffen der monatlichen Spielrunden findet am Donnerstag dem 29.06.2017 ab 10:00 Uhr im Heimathaus, Rhönweg 11 statt.

Hierzu sind alle Doppelkopffreunde herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Morgendliche Radwanderung

Die Morgendliche Radwanderung des Heimatvereins Wulfen steht in diesem Jahr unter dem Motto „Radtour zu den Taufsteinen in Wulfen und Lembeck“.

Mit dieser Radtour greift der Heimatverein Wulfen im Lutherjahr thematisch noch einmal die am 26.03.2017 durchgeführte „Ökumenische Tauf-Rallye“ zu 15 Dorstener Taufsteinen auf.

Der Heimatverein Wulfen fährt zu den Taufsteinen im evangelischen Gemeindezentrum Barkenberg, zur Pfarrkirche St. Barbara, zur Pfarrkirche St. Laurentius Lembeck, zur Pfarrkirche St. Matthäus und zur evangelischen Gnadenkirche in Wulfen.

Dorstener Besentage 2017

Heimatverein Wulfen greift zu den Besen

Wulfen. Der Wulfener Heimatverein beteiligte sich auch in diesem Jahr mit einer großen Gruppe an den Dorstener Besentagen. Die Mitglieder des Heimatvereins trafen sich am Donnerstag dem 23. März am alten Friedshofskreuz, Im Wauert / Ecke Zur Potmere.

Ausgesuchte Straßenbereiche in Alt-Wulfen wurden vom Unrat befreit. Gereinigt wurde der Park „Im Wauert“, der Große Ring (zwischen Wittenbrink und Frankenstraße), der Rhönweg und das Wäldchen hinter dem Heimathaus. Am jüdischen Friedhof wurden einige Bäume und Sträucher vom Totholz befreit.
Fotos: Guido Bludau

Dorstener Besentage 2017

Dorstener Besentage 2017

Dorstener Besentage 2017

Dorstener Besentage 2017

Dorstener Besentage 2017

Jahrestag der Bombardierung Wulfens

72. Jahrestag der Bombardierung Wulfens
am 22.03.2017

 Aus Anlass des 72. Jahrestages der Bombardierung Wulfens nahmen am Mittwoch dem 22.03.2017 mehr als 40 Personen an einer Gedenk-veranstaltung an der Pfarrkirche St. Matthäus teil. Zunächst sprach die evangelische Pfarrerin Anke Leuning und leitete mit ihren Worten ein stilles Gedenken ein.
Um 10:10 Uhr, dem Zeitpunkt der damaligen Bombardierung, läuteten die Glocken der Pfarrkirche St. Matthäus wie auch die Glocken der evangelischen Gnadenkirche.
Ein Mitglied des Heimatvereins Wulfen verlas die Namen der damals Verstorbenen.

Karl-Heinz Bleser 8 Monate
Johanna Droste 30 Jahre
Anna Feldmann 57 Jahre
Bernhardine Grewer 43 Jahre
Werner Grewer 9 Jahre
Willi Grewer 7 Jahre
Hedwig Pier 21 Jahre
Johann Potthast 68 Jahre
Franz Rößmann 68 Jahre
Wilhelm Rößmann 59 Jahre
Christine Rößmann 59 Jahre
Franziska Rößmann 32 Jahre
Gertrud Rößmann 16 Jahre
Elisabeth Rohlof 34 Jahre
Annette Rohlof 5 Jahre
Karl-Heinz Rohlof 2 Jahre
Toni Schäpers 4 Jahre
Bernardine Stolbrink 21 Jahre
Hilde Stolbrink 19 Jahre
Heinz Stolbrink 16 Jahre
Hilde Wibbelt 15 Jahre
Siegmund Konitzki 29 Jahre
Carl Henschel 42 Jahre, aus Gelsenkirchen

An den Stolpersteinen, vor dem ehemaligen Wohnhaus der Familie Lebenstein, hatte der Heimatverein Wulfen eine Rose niedergelegt.
An diesem Ort wurde auch der Opfer der Familien Lebenstein und Moises, aller Opfer von Krieg und Gewalt gedacht.

Abschließend sprach Pfarrerin Leuning ein Gebet und erteilte den Anwesenden einen Segen.

72. Jahrestag der Bombardierung Wulfens
am 22.03.2017

72. Jahrestag der Bombardierung Wulfens
am 22.03.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

72. Jahrestag der Bombardierung Wulfens
am 22.03.2017

72. Jahrestag der Bombardierung Wulfens
am 22.03.2017

72. Jahrestag der Bombardierung Wulfens
am 22.03.2017

72. Jahrestag der Bombardierung Wulfens
am 22.03.2017

72. Jahrestag der Bombardierung Wulfens
am 22.03.2017

72. Jahrestag der Bombardierung Wulfens
am 22.03.2017

72. Jahrestag der Bombardierung Wulfens
am 22.03.2017

72. Jahrestag der Bombardierung Wulfens
am 22.03.2017

Krimidinner 2017

Krimidinner 2017 ist leider ausgebucht!

Auch in diesem Jahr gestalten die Gruppen Lekkerbeck, Pottkieker und die Theatergruppe gemeinsam wieder ein Krimidinner.

In 2016 erstmalig durchgeführt, war die Nachfrage so groß, dass sich die Gruppen entscheiden haben dieses Event auch in 2017 wieder anzubieten.

Es wird wieder ein 3 Gänge Menü geben, dass vollständig durch die Mitglieder von Lekkerbeck zubereitet wird.

Die Theatergruppe wird in den Pausen zwischen den Gängen den spannenden Krimi „Eine venezianische Nacht“ spielen.

Die netten Damen von den Pottkiekern helfen auch in diesem Jahr Sie zu bedienen und Sie mit leckeren selbstgemachten Likören zu verwöhnen.

Die Planung des Menüs ist festgelegt:

Menü des 2. Krimidinner Heimatverein Wulfen am 24.03.2017 und 25.03.2017

Zum Einstimmen:

Selbstgebackene Baguette mit oder ohne Zwiebeln

verschiedene Dipps

Gruß aus der Küche:

Ruhrpottkaviar (Salat von Belugalinsen)

Vorspeise:

Sellerie Senf Cremesuppe mit Lachsstreifen

Hauptspeise:

Tafelspitz mal anders mit Zwiebelsauce

Gemüse

Serviettenknödel

Dessert:

Münsterländer Quarkspeise nach Lekkerbeck Art

 

Zum Essen werden die traditionell im Heimathaus angebotenen Getränke gereicht.

Wir wünschen allen Gästen einen schönen Abend.

P.S. Sollten Gäste eine vegetarische Variante wünschen, bitte wir um vorherige Information an dmueller@heimatverein-wulfen.de

 

Einige Eindrücke vom letzten Jahr: