Gedankenaustausch mit Zeitzeugen, Teil V

Der Heimatverein Wulfen ist ständig auf der Suche nach Fotoauf-nahmen, sowie Schilderungen örtlicher Geschehnisse von Zeit-zeugen, aus Wulfen und Umgebung.

Die Geschichtsgruppe des Heimatverein Wulfen lädt erneut  Zeitzeugen zu einem Gedankenaustausch

am Samstag dem 24.02.2018
um 14:30 Uhr
ins Heimathaus Wulfen, Rhönweg 11

ein.
Bei Kaffee und Gebäck werden Wulfener Motive wie Porträts und Familienfotos, Fest- und Vereinsaufnahmen, Straßenszenen und Landschaftsaufnahmen gezeigt und besprochen.
Die Schilderungen und Bildzeugnisse dokumentieren anschaulich den Wandel der Lebensverhältnisse in Wulfen.

Viele Wulfener Familien haben dem Heimatverein Wulfen in den vergangenen Jahren  alte Fotoaufnahmen zur Verfügung gestellt. Diese wurden gescannt und den jeweiligen Familien  zurückgegeben.

Fotoaufnahmen
–           des neuen Stadtteils Barkenberg,
–           ehemaliger Wulfener Bürgerinnen und Bürger,
–           aus den Wulfener Nachbarschaften,
–           ehemaliger Wulfener Gaststätten,
–           aus klein- und mittelständischen Wulfener Betrieben,
–           der Rose-Brauerei,
–           der MUNA,
–           Wulfener Wegkreuze,
–           aus dem Vereinsleben Wulfener Vereine,
–           des ehemaligen Hofes Holtkamp

und weitere befinden sich inzwischen im Bildfundus des Heimatvereins.

Besonders gesucht wird noch immer nach einer oder mehrerer Fotoaufnahmen des ehemaligen Friedhofes Hervester Straße / Ecke Im Wauert sowie nach Fotoaufnahmen des alten Feuerwehrgerätehauses Wittenbrink.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.