Dorstener Besentage 2017

Heimatverein Wulfen greift zu den Besen

Wulfen. Der Wulfener Heimatverein beteiligte sich auch in diesem Jahr mit einer großen Gruppe an den Dorstener Besentagen. Die Mitglieder des Heimatvereins trafen sich am Donnerstag dem 23. März am alten Friedshofskreuz, Im Wauert / Ecke Zur Potmere.

Ausgesuchte Straßenbereiche in Alt-Wulfen wurden vom Unrat befreit. Gereinigt wurde der Park „Im Wauert“, der Große Ring (zwischen Wittenbrink und Frankenstraße), der Rhönweg und das Wäldchen hinter dem Heimathaus. Am jüdischen Friedhof wurden einige Bäume und Sträucher vom Totholz befreit.
Fotos: Guido Bludau

Dorstener Besentage 2017

Dorstener Besentage 2017

Dorstener Besentage 2017

Dorstener Besentage 2017

Dorstener Besentage 2017

Leave A Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.