Adventskalender 2018

Plattdeutsche Gedichte und Döhnkes von Augustin Wibbelt

Auf der Internetseite des Heimatvereins wird auch in diesem Jahr wieder ein virtueller Adventskalender abgebildet, hinter dessen Türchen jeden Tag aufs Neue eine kleine Überraschung auf die Besucher wartet.

Ab dem 01. Dezember werden plattdeutsche Gedichte und Geschichten (Döhnkes) des Münsterländer Mundartdichters Augustin Wibbelt veröffentlicht.

Von 1928 an veröffentlichte Augustin Wibbelt Gedichte im Heimatkalender der Herrlichkeit Lembeck. Er war befreundet mit Anton Möllers, dem damaligen Kaplan der Pfarrgemeinde St. Matthäus, den er ab 1988 häufig in Wulfen besuchte.

Zum goldenen Priesterjubiläum von Pastor Verspohl am 5. September 1893 hielt Wibbelt in der Matthäus-Kirche eine schwungvolle Rede.

Oft und gern verkehrte Augustin Wibbelt mit Familie Joly im Forsthaus Natteforth. Der spätere Vorsitzende des Heimatvereins Wulfen, Forstmeister Paul Joly, war ihm ein Freund. Seine Tochter Liesel unterstützte er in ihren dichterischen Bemühungen.

Pfarrer Wibbelt hatte Angehörige in Wulfen. Er war mit Freude zu Besuch bei der Familie seines Großneffen Johannes Schulte Spechtel. 

Bereits zum neunten Mal bieten wir immer im Dezember einen Kalender auf unserer Internetseite an.

Mit dieser Aktion möchten wir unseren Mitgliedern, aber auch allen Besuchern unserer Internetseite eine kleine Freude machen. Wir verbinden den diesjährigen Adventskalender mit Erinnerungen an unsere Ausstellung „Augustin Wibbelt. Spuren in Wulfen“ anlässlich des 13. Wulfener Flachsmarktes am 13. September dieses Jahres.

Eine ganz besondere Überraschung erwartet die Besucher der Internetseite dann hinter Türchen 24, am Heiligen Abend. Hier gibt es an diesem Tag ein kleines Rätsel mit drei tollen Preisen.

Unter allen Einsendern der richtigen Lösung (per E-Mail an webmaster@heimatverein-wulfen.de) verlost der Heimatverein drei Mal zwei Freikarten für den Besuch einer Veranstaltung im Heimathaus Wulfen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.