Zwei Wulfener Vereine spenden zusammen 4.000 Euro für die Opfer der Flutkatastrophe

Die beiden größten Wulfener Vereine haben gemeinsam beschlossen, für die Opfer der Flutkatastrophe einen Betrag von jeweils 2.000, — Euro zu spenden.

Der Wulfener Schützenverein hat erfahren, daß die Stadt Schleiden durch dieFlut katastrophe besonders betroffen ist und dringend Hilfe benötigt.

Der Heimatverein Wulfen unterstützt die Stadt Kommern (Eifel), wo derHeimatverein bereits seit über 15 Jahren auf dem jährlichen Handwerkermarkt vertreten ist und viele Betroffene persönlich kennt.

Foto: Bludau

Leave A Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.