Radtour des Heimatverein Wulfen führte Teilnehmer zum Fuchsbau nachSchermbeck

Die in den Sommermonaten 14-tägig stattfindende Radtour des Heimatvereins Wulfen führte die 25 Teilnehmer diese Mal vom Startpunkt in Wulfen zur Gaststätte und Café Fuchsbau nach Schermbeck.
Insgesamt wurde an diesem Tag eine Strecke von 48 Kilometern mit dem Zweirad zurückgelegt. Natürlich durften auch die regelmäßigen Pausen nicht fehlen. Auf der Hinfahrt ging es über die ehemalige Bahntrasse zwischen Holsterhausen und Schermbeck. Zurück ging es entlang des Kanals über Hervest Dorsten. Die nächste Tour ist auch schon in Planung. Weiter geht es am Donnerstag dem 12. August um 14:00 Uhr.
Teilnehmen dürfen auch Nichtmitglieder oder solche, die noch Mitglied werden wollen.

Text: Guido Bludau

Leave A Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.