Tag der offenen Tür 2017

Wulfen. Am Sonntag, 23. Juli, hatte der Heimatverein Wulfen zu einem Tag der offenen Tür auf seinem Gelände am Rhönweg eingeladen.

Um 10 Uhr begann der Tag mit einem Feldgottesdienst der Kirchengemeinden St. Matthäus, St. Barbara und Herz-Jesu am Flachsrösthaus. Nach der heiligen Messe wurden der Grill- und Getränkestand geöffnet. Die „Kochgruppe Lekkerbeck“ reichte selbst zubereiteten Kesselgulasch und ab 13.30 Uhr war die Cafeteria mit Kaffee und Kuchenverkauf geöffnet.

Darüber hinaus präsentierten sich die unterschiedlichen Arbeitsgruppen des Vereins. Vom Blaudruck über die Seilerei bis hin zur Flachsgruppe gab es viel Interessantes zu sehen. Auch die Geschichtsgruppe, die Pottkieker mit selbst gemachten Likören und die Volkstanzgruppe stellten sich an diesem Schnuppertag vor. Die Geschichtsgruppe hatte eine kleine Ausstellung zum Thema „Die Hochzeit meiner Großeltern“ vorbereitet. In diesem Zusammenhang wurden auch die Gewinner des gleichnamigen Schüler-Wettbewerbs ausgezeichnet. Für die Kinder war an diesem Tag das Spielmobil der Stadt Dorsten vor Ort. Natürlich waren die allseits beliebten Kiepenkerle an diesem Tag ebenfalls anwesend.
Fotoaufnahmen: Guido Bludau

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.