Author Archives: Reinhold

Gedankenaustausch mit Zeitzeugen VII

Der Heimatverein Wulfen ist ständig auf der Suche nach Fotoaufnahmen, sowie Schilderungen örtlicher Geschehnisse von Zeitzeugen, aus Wulfen und Umgebung.

Mitglieder der  Geschichtsgruppe des Heimatvereins Wulfen trafen sich

am Samstag dem 22.02.2020 im Heimathaus Wulfen, erneut  mit mehr als 50 Zeitzeugen zu einem Gedankenaustausch.


Bei Kaffee und Gebäck wurden Wulfener Motive wie Porträts und Familienfotos, Fest- und Vereinsaufnahmen, Straßenszenen und Landschaftsaufnahmen gezeigt und besprochen.

Die Schilderungen und Bildzeugnisse dokumentieren anschaulich den Wandel der Lebensverhältnisse in Wulfen.

Den Teilnehmern konnten in diesem Jahr erstmals Fotoaufnahmen
– 50 Jahre Barkenberg,
– vom alten Dorfkern Wulfen, vor und nach der Bombardierung Wulfens am 22.03.1945 aus dem Archiv der Familie Christel und Hubert Stolbrink,
– des Neubaus der Matthäusschule aus 1959/1960 aus dem Archiv der Familie Schwingenheuer
– und eine Fotoaufnahme des ersten Wulfener Schnadganges vom 25.04.1936
gezeigt werden.

Viele Wulfener Familien haben dem Heimatverein Wulfen in den vergangenen Jahren  alte Film- und Fotoaufnahmen zur Verfügung gestellt. Diese wurden gescannt und den jeweiligen Familien  zurückgegeben.

Fotoaufnahmen
–           des neuen Stadtteils Barkenberg,
–           ehemaliger Wulfener Bürgerinnen und Bürger,
–           aus den Wulfener Nachbarschaften,
–           ehemaliger Wulfener Gaststätten,
–           aus klein- und mittelständischen Wulfener Betrieben,
–           der Rose-Brauerei,
–           der MUNA,
–           Wulfener Wegkreuze,
–           aus dem Vereinsleben Wulfener Vereine,
–           des ehemaligen Hofes Holtkamp und weitere befinden sich inzwischen im Bildfundus des Heimatvereins.

Start ins neue Jahr 2020

Einen gelungenen Start ins neue Jahr 2020 hatte der Heimatverein Wulfen.
Zu einem gemütlichen Neujahrstreffen mit Grünkohl, Wurstebrot und Panhas kamen mehr als 200 Personen und ließen sich die westfälischen Spezialitäten schmecken.
Fotoaufnahmen: Guido Bludau

Adventskalender 2019

Auch in diesem Jahr stellt der Heimatverein Wulfen wieder einen virtuellen Adventskalender ins Internet.
Der Kalender steht in diesem Jahr unter dem Motto
„Spielende Kinder – Kinder und Spielzeug“
Hinter den Türchen wartet jeden Tag aufs Neue eine kleine Überraschung auf die Besucher.

Ab dem 01. Dezember werden Fotoaufnahmen spielender Kinder veröffentlicht:

„Bereits zum zehnten Mal bieten wir, immer im Dezember, einen Kalender auf unserer Internetseite an.
Dieses Mal befinden sich hinter den 24 Türchen „Fotoaufnahmen spielender Kinder“, berichtet der Heimatverein.
Und weiter: „Mit dieser Aktion möchten wir unseren Mitgliedern, aber auch allen Besuchern unserer Internetseite in der Advents- und Vorweihnachtszeit eine kleine Freunde bereiten.“

Eine ganz besondere Überraschung erwartet die Besucher der Internetseite dann hinter Türchen 24, am Heiligen Abend. Hier gibt es an diesem Tag ein kleines Rätsel mit drei tollen Preisen.

„Unter allen Einsendern der richtigen Lösung (per E-Mail an webmaster(at)heimatverein-wulfen.de) verlost der Heimatverein drei Mal zwei Freikarten für den Besuch einer Veranstaltung im Heimathaus Wulfen,“ erklärt der Vorsitzende Johannes Krümpel.